Autor: soph77

Allgemein

Falsche Erwartungen.

Die Schreibcommunity bei Instagram wächst kontinuierlich. Schreiben ist eine recht einsame Sache, weswegen es mittlerweile gemeinsame Schreibstreams auf Twitch gibt und Schreibforen, die zur Schreibnacht einladen. Auf Twitter oder Instagram teilen die Schreibenden dann ihre Fortschritte und Hindernisse mit, posten Bilder vom Schreibtisch, der x-ten Tasse Kaffee oder der Katze, die den Schreibtischstuhl blockiert, weswegen […]

Schreiben/Veröffentlichen

Wie eine schlaflose, mit Ängsten besetzte Nacht, zum Roman verhalf.

Oft habe ich Schlafprobleme oder bekomme plötzlich eine Panikattacke, wenn ich eigentlich schlafen müsste. Da ich mich in solchen Moment nicht mit Lesen ablenken kann, ziehe ich mich dann meist ins Büro zurück und stürze mich in die Recherche. Fürs Schreiben bin ich meist zu aufgewühlt, aber in Online- Archiven zu meinen Büchern recherchieren, neue […]

Erinnerungen

Als wir der Sonne hinteher jagten

Everything is related to you. Even the sunset. Alles erinnert mich an dich, ist mir dir verbunden. Sogar der Sonnenuntergang. Eben habe ich einen wunderschönen Sonnenuntergang vom Fenster aus gesehen. Und sofort musste ich an dich denken. Und daran, wie einsam ich mich durch den Anblick auf einmal fühle. Weißt du noch, als wir in […]

Allgemein

Schreiben im Lockdown

Was hat sich verändert? Ich sitze gerne im Café, beobachte die Leute und plotte neue Romane, entwerfe Steckbriefe der Figuren etc. Natürlich kann ich all das auch zu Hause machen. Aber manchmal wirkt so ein Café recht inspirierend. In den eigenen vier Wänden ist es schwer, neuen Input zu bekommen, wenn man sich ausgebrannt fühlt. […]

Allgemein

Plotbunnys

Was tun mit all den Plutbunnys? Als Plotbunnys werden Ideen für Geschichten bezeichnet, die urplötzlich auftauchen, als hoppelten sie einem direkt ins Hirn, obwohl man schon drei angefangene Manuskripte auf der Festplatte hat. Diese Plotbunnys sind sehr hartnäckig und flüstern unentwegt: >>Hey, du …. schreib mich. Das ist die beste Geschichte ever … << Und […]

Schreiben/Veröffentlichen

Rezensionen

Rezensionen sind ein großes Thema bei uns AutorInnen. Sie werden ungeduldig erwartet, sobald das neue Buch draußen ist, und gleichzeitig gefürchtet wie der Tag, an man versehentlich saure Milch in seinen Kaffee schüttet. Niemand möchte eine schlechte Rezension bekommen. So viel dürfte klar sein. Das Feedback der LeserInnen brauchen wir als eine Art Motoröl. Es […]

Schreiben/Veröffentlichen

Das neue Manuskript

Das neue Manuskript ist beendet und liegt bei meiner Literaturagentin. Leider kann ich noch nicht wirklich etwas darüber verraten, aber ich habe mal dieses kleine Zitat ausgesucht, um euch wenigstens etwas zu bieten 🙂 Das Manuskript ist vermutlich das Persönlichste, das ich je geschrieben habe. Dieses Mal steckt sehr viel von mir in eine der […]

Schreiben/Veröffentlichen

Schatten jagen

Ich wünschte, ich wäre mutiger und könnte Schatten davonjagen, und Sonnenstrahleneinfangen und in Gläser schrauben.Die Welt steht verkehrt herum. Für mich zumindest. Und bei jedem Versuch, sie gerader zu rücken, verliere ich das Gleichgewicht. Also laufe ich auf dem Kopf, torkel auf Straßen und Wegen entlang, die fremd aussehen, obwohl sie immer schon da waren. […]

Schreiben/Veröffentlichen

AutorInnenSonntag

Am 3. Novemeber gab es in der Buxtehuder Buchhandlung Schwarz auf Weiß eine Lesung von vier Autorinnen aus der Umgebung. Darunter ich, ich wohne seit 3 Jahren in Buxtehude. Mit dabei waren Carrie A. Cullen, die aus ihrem Roman Newport Prince vorlas, Nicole Gozdek und Julia Dankers. Jede von uns las ein Kapitel aus ihrem […]